Deep Schrott

Das erste Bass-Saxophon-Quartett des Universums

HIER GEHT ES ZUR EIGENEN WEBPRÄSENZ VON DEEP SCHROTT

© HelmutHergarten.com

Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Blasorchester gehört haben.
Here's the real heavy metal.
Das erste Bass-Saxophon-Quartett des Universums.
Sieht aus wie eine Raffinerie. Klingt auch so.
Flüchtende Herden Pottwale.
Suizidale Tubisten.
Godzilla in love.

ANDREAS KALING (Bielefeld): Conn Bruno Bass-Saxophon - Andreas Kaling im Web
WOLLIE KAISER (Saarbrücken/Köln): Keilwerth Bass-Saxophon - Wollie Kaisers Heimseite
JAN KLARE (Münster): Conn Bass-Saxophon Website Jan Klare
DIRK RAULF (Köln): Conn Ladyface Bass-Saxophon

© HelmutHergarten.com

Die nächsten Konzerte (Näheres auf der Terminseite):
4. März 2010 Leverkusen, Topos
5. März 2010 Düsseldorf, Sonicyard Studio
6. März 2010 Düren, KOMM
9. März 2010 Detmold, Kaiserkeller
10. März 2010 Bonn, Buchladen 46
11. März 2010 Aachen, Klangbrücke
12. März 2010 Dortmund, Domicil
13. März 2010 Köln, WDR Kleiner Sendesaal (live on air, 16 Uhr!)
20. März 2010 Ludwigshafen, Offener Kanal (live im TV)
14. April 2010 Bergneustadt, Schauspielhaus
15. April 2010 Köln, Comedia Colonia - CD Release Concert!

DEEP SCHROTT auf myspace.com

Deep Schrott 2 Cultural Value II


DEEP SCHROTT im Studio ("Cultural Value", comp. Dirk Raulf)

© HelmutHergarten.com